Oldenburger STACHEL
Es gibt keinen Weg zum Frieden, der Friede ist der Weg (Gandhi)
Es gibt keinen Weg zum Frieden, der Friede ist der Weg  -  (Gandhi)  -  There is no way to peace, peace is the way
 
Aktuelles
Artikel/Berichte
Veranstaltungen
Hörfunktips
Was fehlt...
Bündnis für Frieden
Archiv
Service
Wir über uns
Impressum
Kontakt
   

Aus denkwürdigem Anlaß - von wegen "nur Putzkraft" - es geht um die Menschen: Ein großartiger Erfolg - die Kündigung gegen Frau Olga Stecker wurde zurückgenommen - sie wird weiterbeschäftigt: Das können jetzt noch ein paar mehr Jahre an der Uni werden . . .  :-))

Auch der frühere Präsident der Universität, Prof. Dr. Michael Daxner, schrieb: "Ich schließe mich dem Protest an. Ich kenne Frau Stecker und halte ihre Kündigung für höchst unangemessen."

Schuften bis zum Umfallen - und dann raus?
 
Nein danke!

(Der Hintergrund ist auch in der gedruckten Fassung der aktuellen Ausgabe der AStA-Zeitung nachzulesen.)
 
Siehe auch den langersehnten (über 14 Tage hat es gedauert) Beitrag in der Nordwestzeitung von heute, 19.12.: Olga Steckers Kampf um Arbeitsplatz erfolgreich
 
Was kaum jemand für möglich hielt - mit einer kaum vergleichbaren Welle der Solidaritätsbekundungen wurde das Ziel erreicht: Frau Olga Stecker wird von der Firma Weichelt weiterbeschäftigt.
 
Deshalb schreibt die Gewerkschaft IG Bauen Agrar Umwelt in Oldenburg (IG BAU):
 
"An alle Menschen an der Uni Oldenburg
 
Olga Stecker arbeitet weiter!!!!!
 
Liebe Studierende, liebe Mitarbeiter an der Uni Oldenburg.
 
Olga Stecker musste wegen einer Erkrankung nach 17 Jahren ihren Arbeitsplatz als Reinigungskraft in der Uni Oldenburg verlassen. Sie sollte nicht weiter beschäftigt werden. Dies hatte ihr Arbeitgeber, die Firma Weichelt, am 25.11. mitgeteilt.
 
Die Firma Weichelt hat am 18.12. mitgeteilt, dass Olga Stecker weiter arbeiten darf.
 
Wir möchten uns im Namen von Olga Stecker für die große Solidarität bedanken, die Olga erfahren konnte.
 
Allen, die uns so kräftig unterstützt haben, wünschen wir ein frohes Weihnachtsfest und viel Glück und Erfolg für das neue Jahr.
 
Ihre
 
IG Bauen Agrar Umwelt in Oldenburg
 
Siegried Reichmann, Gero Lüers"