da ich mittlerweile mehrfach angeschrieben wurde, habe ich mich noch einmal umgetan und bin auf folgende adressen gestoszen, die ich fuer sehr fundiert halte. die darstellung ist sehr verstaendlich.
Mailman_Benutzer_Dokumentation
Mailman_FAQ      Häufige Fragen
Mailman_Betreuer_Dokumentation



Eine immer wieder gestellte Frage und mögliche Antworten:

> Liebe Leute,
> werde den Provider wechseln. Dann habe ich auch eine neue
> Emailadresse. Ich hoffe, daß alles klappt.
> Was muß ich machen, damit ich dann wieder auf alle Listen komme?

adresswechsel ist bei JPBerlin (eigentlich) aeuszerst einfach -
denn hier wird als listenprogramm "Mailman" verwendet:

es gibt die moeglichkeit, eine adresse _global_ zu aendern.

allerdings geht das nur fuer jeweils den gleichen "nachnamen".
also listen, die am ende auf "listen.attac.de" geheiszen
werden koennen in einem schwung umgeschaltet werden,
entsprechend die adressen mit "JPBerlin.de".

wo geht das? da:
> Zu Optionen, zum Listenarchiv und zum Austragen:
> https://listi.jpberlin.de/mailman/listinfo/ ( Listenname )

und jetzt koemmt das "eigentlich":

wie manche der zauberkuenstlerInnen nicht gerne
begreifen moechten: es gibt verschiedene "nachnamen" - die
bei gleichem vornamen alle auf die gleiche liste verweisen.
es reicht also, die liste jeweils einmal zu adressieren.
(das ist eine hilfe des systems - wir duerfen den nachnamen
mal vergessen, vertauschen und es funktioniert trotzdem.)

die verschiedenen nachnamen bringen nur ein problem mit
sich: dasz naemlich die "globale" adressaenderung nur
jeweils bei allen listen gleichzeitig funktioniert, die den
gleichen nachnamen haben wie die liste, bei der gerade
die adresse geaendert wird.

moeglicherweise ist das kein problem, da die meisten
attac-listen mittlerweile im eigentlichen nachnamen auf
"Listi.JPBerlin.de" hoeren und eine globale umstellung also
mit einem griff die meisten attac-listen erfassen sollte.

da es aber eben nicht sicher ist, dasz dies so ist, kann
eigentlich nur die empfehlung gegeben werden, die
umstellung so schnell wie moeglich vorzunehmen. also:
sobald die neue adresse funktionsfaehig ist, diese in die
liste(n) eintragen. dann beobachten. wenn alles
zufriedenstellend funktioniert, prima. sollte es probleme
geben, ist noch dann etwas zeit, bis die alte adresse
abgeschaltet wird.

solange die alte adresse noch funktioniert koennte auch
eine weiterleitung von dort zur neuen adresse geschaltet
werden, damit nichts verloren geht. wie das bei "AOL"
funktioniert, weisz ich aber nicht. ich halte es nicht fuer
einen zufall, dasz der systemadmin und ich an dieser stelle
in ein belustigtes kichern verfielen - es scheint so zu
sein, dasz "AOL" als quelle vieler fragen bekannt ist.

um herauszufinden, welche liste auf "Listi.JPBerlin.de"
leuft und welche einen anderen nachnamen hat, lassen sich
die monatlichen erinnerungsmeels nutzen: (Beispiel)

Von:                        Betreff:
attac:
mailman-owner       listen.attac.de Mitgliedschafts-Erinnerung
auch attac:
mailman-owner       listi.jpberlin.de Mitgliedschafts-Erinnerung
Arbeitskreis Vorratsdatenspeicherung:
mailman-owner       ak-vds.de Mitgliedschafts-Erinnerung
Europa-listen:
mailman-owner       listserv.europa-von-unten.org Mitgliedschaft...
auch Europa-listen:
mailman-owner       hermes.ipn.de Mitgliedschafts-Erinnerung
...

der absender dieser mitteilungen heiszt immer mailman-owner.

im betreff steht immer "Mitgliedschafts-Erinnerung". (bei mailman)

an den letzten beiden hostnamen Europa und IPN laeszt sich
erkennen, dasz es durchaus eine frage fuer menschen bei attac
ist - die Europa-listen laufen naemlich ueberhaupt nicht
bei JPBerlin und mueszen auf jeden fall getrennt behandelt werden.

prinzipiell gilt: fuer jeden einzelnen typ der
verschiedenen namen in den betreffs der
"Mitgliedschafts-Erinnerung"en _musz_ _einmal_ die
neue adresse eingetragen werden - wenn dabei jeweils
zuverlaeszig "global"e-adressenaenderung angeklickt wird,
sollte es zuverlaeszig funktionieren.

natuerlich lassen sich meszinstrumente verwenden: bei einer
liste "global" aendern und dann bei anderen listen
stichprobenartig die aktuellen eintragungen pruefen.

alle klarheiten beseitigt?

dann einfach noch einmal von oben lesen - ich gebe ja zu:
es ist eine komplexe materie. die erkenntnis waechst meist
bei der zweiten lektuere - und wenn mensch einfach loslegt
und es ausprobiert.

noch fragen? gerne. die fragen bitte aufschreiben und dann melden.

allgemeine regeln fuer die meel-kommunikation (nicht nur bei attac):    Netiquette bei attac

und auszerdem:   Suchen, treffen und finden ...
Goggel speichert Daten auf Jahre - aber Goggel muss nicht sein.
Scroogle.org setzt keine Cookies, soll keine IP an das grosse datenhungrige Geschwister(chen?) weitergeben und löscht nach eigener Aussage die Suchanfragen nach zwei Tagen.    Suchtips  und  mehr  ...    wie mensch suchen sollte - (und wie vielleicht auch besser nicht)


interessantes mehr gibt es dort zu lesen:   

Hier geht es zu attac-Münster

Hier geht es zu attac-Oldenburg


Hier geht es zur AG-Globalisierung und Krieg



Anfang November ist ein Referent des Lateinamerikakongresses in Mannheim, José Rigane aus Argentinien, in Münster und weiteren Städten zu Gast bei dem Kreis der Veranstalterinnen von AStA der FH Münster, der AStA der Uni Münster, der attac-Regionalgruppe Münster, dem DGB (Kreisverband Münster) und dem Umweltforum Münster.
Mehr: Aktuell zur Speakerstour "(Ökologische) Energie für alle" bei attac-MA, -Muenster, -DO, -OS, -B.






Diese Informationen sind hier nur für eine begrenzte Zeit abzurufen.
Diese Seite(n) sind natürlich "in Arbeit".   ;-)
Die Ansicht funktioniert mit Firefox - "I.E." wird hier nicht unterstützt.
Impressum: Es gilt das Impressum der verweisenden Seite(n).